Mit Filtern arbeiten [NB]

Lightspeed ECom verfügt über Standardfilter wie Preis und Marke, Sie können auch benutzerdefinierte Filter erstellen. Wenn Sie beispielsweise Fernsehgeräte verkaufen, können Sie einen Bildschirmgrößenfilter erstellen.

Filter sind in Produktkategorien, Marken-Seiten und Suchergebnissen erhältlich.

HINWEIS: Filter sind nur in fortgeschrittenen Paketen verfügbar.

Filter erstellen

  1. Im linken Menü des Back Office gehen Sie zu Produkte > Filter.
  2. Klicken Sie oben im Bildschirm auf Filter hinzufügen.
  3. Geben Sie dem Filter einen Titel, z. B. Marke oder Farbe.
  4. Aktivieren Sie den Filter, um ihn verfügbar zu machen und speichern Sie die Änderungen.
  5. Klicken Sie auf den Filter, den Sie erstellt haben, und klicken Sie auf Wert hinzufügen.
  6. Fügen Sie einen Wert beispielsweise rot hinzu, und speichern Sie die Änderungen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie alle Filterwerte hinzugefügt haben. Sie können einem Filter maximal 14 Werte hinzufügen.

HINWEIS: Jeder Ihrer Online-Shops kann maximal sechs Filter haben. Jeder Filter kann maximal 14 Filterwerte haben und Sie können maximal 25 Filterwerte an ein Produkt binden.

Zuweisen von Filtern zu Produkten

Sie können Filter einem einzelnen Produkt oder mehreren Produkten gleichzeitig zuordnen.

  1. Klicken Sie im linken Menü des Back Office auf Produkte und wählen Sie das Produkt aus, mit dem Sie arbeiten möchten.
  2. Wählen Sie im Bereich Filter die Werte für das jeweilige Produkt. Sie können ein Maximum von 25 anwenden.
  3. Speichern Sie die Änderungen.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen || || Request a callback