Leeren Sie Ihren Cache

Cache ist der Speicher für häufig abgerufene Informationen, Dateien oder Seiten, damit diese nicht ständig neu geladen werden müssen und Nutzern somit schneller angezeigt werden können.

Wenn Sie das Backoffice nutzen, um Änderungen an Ihrem Onlineshop vorzunehmen, kann es passieren, dass verwandte/betroffene Seiten aus dem Cache abgerufen werden und somit jüngste Änderungen nicht angezeigt werden. Aktualisieren Sie die betroffene Seite in Ihrem Browser (F5 bei Windows, Cmd + R bei Mac OS) oder leeren Sie den Cache und öffnen Sie die Seite erneut. Wegen möglichen Änderungen/Updates von SEOshop sollten Sie die zweite Option verwenden, um sicherzustellen, dass Sie nichts verpassen.

Internet Explorer

  1. Klicken Sie auf das Zahnrad rechts in der Symbolleiste des Internet Explorers (am oberen Rand des Browser-Fensters).
  2. Klicken Sie auf Sicherheit und dann auf Browserverlauf löschen.
  3. Es öffnet sich ein Pop-Up Fenster. In ihm können Sie gewünschte Optionen auswählen, wobei die rot umrahmten Pflichtoptionen sind.
  4. Klicken Sie auf Löschen.

Firefox

  1. Klicken Sie auf das Auswahl-Menü oben links, um es zu öffnen.
  2. Klicken auf Chronik in der rechten Spalte, und dann auf Neueste Chronik löschen.
  3. Es öffnet sich ein Pop-Up-Fenster, in dem Sie den Cache (bei Firefox Puffer genannt) leeren können.
  4. Wir empfehlen, beim Zeitraum „Alles" zu wählen. Eine Meldung wird angezeigt, aber Sie können sie ruhig ignorieren.
  5. Klicken Sie auf Jetzt löschen, um den Cache zu leeren.

Chrome

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste am oberen Rand des Fensters rechts auf das Symbol mit den horizontalen Balken.
  2. Wählen Sie Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf Verlauf löschen
  4. Es öffnet sich ein neues Dialog-Fenster. Markieren Sie die Kontrollkästchen der Daten, die Sie löschen möchten. Der Cache ist hier das Wichtige. Stellen Sie also sicher, dass Sie ihn auch auswählen!
  5. Benutzen Sie das Menü oben, um die Daten, die Sie löschen möchten, auszuwählen. Wir empfehlen Ihnen, dies schon von der ersten Nutzung an zu tun.
  6. Klicken Sie auf Verlauf löschen.

Safari (Mac)

  1. Klicken Sie auf Safari am oberen Rand des Browser-Fensters.
  2. Wählen Sie aus dem Auswahlmenü Einstellungen.
  3. Es öffnet sich ein Pop-Up-Fenster. Wählen Sie die Registerkarte Datenschutz.
  4. Klicken Sie auf Alle Website-Daten entfernen. Klicken Sie auf OK, um den Cache zu leeren.

Safari (Windows)

  1. Klicken Sie auf das Zahnrad rechts oben in der Symbolleiste des Browsers.
  2. Klicken Sie auf Safari zurücksetzen.
  3. Es öffnet sich ein Pop-up-Fenster, in dem Sie alles, was Sie löschen möchten, auswählen können. Um den Cache zu leeren, müssen Sie mindestens die Option Alle Website-Daten entfernen, auswählen.
  4. Klicken Sie auf Zurücksetzen, um den Cache zu leeren.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen