Kunden bearbeiten

Wenn Kunden eine Bestellung in Ihrem Onlineshop aufgeben, wird für sie automatisch ein Konto erstellt (auch wenn sie als Gast bestellen). Kunden können nicht gelöscht werden, da ihre Daten auch an das Bestellungsdatum in Ihrem Onlineshop gebunden sind.

Klicken Sie auf VERKÄUFE > Kunden im linken Menü des Backoffice, um sich einen Überblick über alle Ihre Kunden zu verschaffen. Hier können Sie auf einen Blick sehen, wer Ihren Newsletter abonniert hat.

Sie können auch manuell Kundenkonten erstellen. Klicken Sie dazu auf das grüne Plus-Symbol in der Navigationsleiste am oberen Bildschirmrand. Daraufhin können Sie den Namen und die E-Mail-Adresse des Kunden eingeben. Auf der Kunden-Info-Seite können Sie anschließend nähere Informationen hinzufügen.

Datenseite

Auf der Datenseite können Sie Kontakt- und Adressdaten Ihrer Kunden ändern, und sie zu einer bestimmten Kundengruppe hinzufügen.

Allgemein

  • Sprache – Die Sprache die bei Ihren Kunden eingestellt ist. Es wird die Sprache definiert, die Sie, oder Ihr Kunde festgelegt hat. Es handelt sich hierbei um die Gleichen Einstellungen wie unter: ALLGEMEIN > Einstellungen > Sprache hinzufügen.
  • Geschlecht – Geschlecht des Kunden
  • Vorname - Vorname des Kunden
  • Name – „. Name des Kunden
  • Nachname - Nachname / Name des Kunden
  • E-Mail - die E-Mail-Adresse des Kunden
  • Genehmigt - Diese Option ist nur verfügbar, wenn Sie das B2B-Modul verwenden. Dieses Modul ermöglicht es Ihnen, vorherige Zustimmung zu erhalten, bevor Kunden einen Kauf tätigen. Wählen Sie diese Option, um Kunden anzunehmen.
  • Newsletter - Diese Option wird aktiviert, wenn der Kunde die Newsletter-Registrierung akzeptiert.
  • Telefonnummer – Telefonnummer des Kunden
  • Mobiltelefonnummer - Mobiltelefonnummer des Kunden
  • Geburtstag - Geburtstag des Kunden
  • Kundentyp - Art des Kunden
    • Registrierte Kunden - Der Kunde hat ein Konto in Ihrem Online-Shop erstellt
    • Guest - der Kunde eine Bestellung als Gast aufgegeben und nicht als registrierter Kunde.

Kundengruppen

  • Kundengruppen - Wählen Sie die Gruppe, zu der Sie den Kunden hinzuzufügen möchten. Zunächst müssen Sie Gruppen erstellen, bevor Sie den Kunden hinzuzufügen.

Unternehmen

  • Kundentyp - Aktivieren Sie diese Option, wenn der Kunde ein Geschäftskunde ist. Der Kunde kann auch diese Option der Kasse wählen, oder bei der Registrierung.
  • Firmenname – Kundenfirmennamen
  • CoC number - Die Handelskammer Registrierungsnummer
  • Umsatzsteuer-Identifikationsnummer - die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer des Unternehmens

Rechnungsadresse und Versandadresse

  • Zu Händen von - Name des Kunden
  • Straßenname und Anzahl - Strasse und Nummer des Kunden.
  • Adresse Zeile 2 - extra Adresszeile (optional)
  • Postleitzahl und Stadt - Postleitzahl und Ort des Kunden.
  • Provinz / Region & Land - die Provinz / Region und Land

Tabs

  • Info - Hier finden Sie Kundendaten. Mit den Buttons auf der rechten Seite können Sie hier Nachrichten senden, Ihr Password erneut zusenden und neue Bestellungen hinzufügen.
  • Nachrichten - Wenn Sie einen bestehenden Kunden bereits kontaktiert hatten, sehen Sie hier eine Übersicht zu den Kontaktmomenten. Diese Nachrichten betreffen alle die durch Kunden benachrichtigen versendet wurden.
  • Memo - Hier können Sie sich Notizen machen. Nicht für Ihre Kunden sichtbar.
  • Gruppen - Klicken Sie auf das grüne Plus um einen Kunden einer Kundengruppe zuzuordnen.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen