Festsetzung der Preise und die Lagerbestände für Produktvarianten [NB]

Alle Produktvarianten haben ihren eigenen Preis, Gewicht und Lagerverwaltung. Zum erstellen von Varianten gehen Sie auf: Produktvarianten erstellen.

So konfigurieren Sie die Preise und Lagerbestände

Auf der linken Seite Ihres Backoffice gehen Sie nun auf Ihre Produkte und wählen das zu bearbeitende Produkt aus. Im Varianten Segment wählen Sie Variante die Sie bearbeiten möchten.

PREISE

  • Preis – Geben Sie den Preis ein des Produktes ein.
  • Alter Preis – Wenn das Produkt im Preis reduziert wurde, so tragen Sie hier Ihren alten preis ein und dieser wird in Ihrem Shop als UVP angezeigt.
  • Einkaufspreis – Tragen Sie hier den Einkaufspreis ein. Dieser ist nicht für Kunden sichtbar.
  • Steuersatz – Wählen Sie den Steuersatz für das Produkt aus.
  • Art der Besteuerung - Seit dem 1. Januar 2015 gibt es im Bereich Telekommunikation, Radio und TV Broadcast sowie elektronische Dienstleistungen besondere Mehrwertsteuer Regelungen. Für Produkte die als elektronische Dienstleistungen zählen, nehmen Sie hier die entsprechende Einstellung vor.  
  • Grundpreis/Einheit – In Deutschland unterliegen Sie der Pflicht bei Lebensmittel/Kosmetik etc. sogenannte Grundpreise zu hinterlegen. Diese tragen Sie hier ein.
  • Zusatzkosten – In der Option können Sie Zusatzkosten für z.B Pfand hinterlegen. Diese müssen Sie vorab unter Einstellungen > Zusatzkosten erstellen.

FAKTOREN DER IDENTIFIZIERUNG



    • Artikelnummer – Mit dieser Nummer weisen Sie Ihren Produkten eine eindeutige Nummer zu. Die Artikelnummer ist sichtbar auf Rechnungen und Lieferscheinen und kann zur Suche Ihrer Produkte im Shop genutzt werden.
    • Barcode – Europäische Artikelnummer, der auch als Strichcode bekannt ist.
    • SKU - Stock Keeping Unit, die Anzahl der Lager in dem Produkte gespeichert sind.

GEWICHTE/MASSE



  • Gewicht – Geben Sie hier das Gewicht Ihres Produktes ein. Hiermit können Sie auch die Versandkosten steuern. Das System ermittelt anhand aller in dem Warenkorb befindliche Produkte und das Gewicht. Aus diesem Ergebnis werden die Versandkosten berechnet.
  • Volumen – Dieses Feld benötigen Sie nur wenn Sie Paazl verwenden. Die Daten sind sichtbar in Ihren Shop.
  • Maße – Hier geben Sie die Produktmaße ein. Dies wird ebenfalls nur bei der Verwendung von Paazl benötigt, damit die Pakete anhand der Dimension richtig berechnet werden. 
  • Einheit – Ebenfalls nur bei der Verwendung von Paazl.

LAGERVERWALTUNG

  • Verfolgen Sie Ihr Inventar – Wählen Sie, ob Sie Ihr Inventar verfolgen möchten. Die Aktivierung dieser Option zieht automatisch die Lagerbestände ab wenn ein Kunde bestellt.
  • Anzahl – Geben Sie die Anzahl der Produkte ein, die Sie auf Lager haben. Der Lagerbestand wird automatisch bei einer Bestellung angepasst.
  • Benachrichtigen wenn – Hier tragen Sie ein ab welcher Anzahl Sie eine Benachrichtigung für einen mangelnden Lagerbestand haben möchten.
  • Minimale Anzahl – Wenn Sie sich entscheiden, dass ein Kunde ein Produkt kaufen kann, wenn es nicht auf Lager ist, geben Sie hier die Minimale Zahl an. Der Standardwert ist 0.



  • Minimale/Maximale - Anzahl von Bestellungen. Hier können Sie eine Mindest- und Maximale Menge einstellen.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen