Filter verwalten

Neben den Filtern, die standardmäßig im System inbegriffen sind, wie Preis und Marke, können Sie auch Ihre eigenen erstellen. Filtern ist die Eingrenzung von Suchergebnissen durch das Auswählen gewünschter Produkteigenschaften durch Kontrollkästchen. Produkt-Filter sind von der Art der Produkte in Ihrem Onlineshop abhängig. Wenn Sie Fernseher verkaufen, könnten mögliche Filteroptionen „Marke", „Displaygröße" und „Farbe" sein.

Filter sind nicht in allen Onlineshop-Paketen enthalten. Wenn Sie die Option Filter nicht unter KATALOG im linken Menü des Backoffice aufgeführt sehen, müssen Sie sie erst unter ALLGEMEIN > Erweiterungen kaufen.

Filter erstellen

  1. Klicken Sie auf KATALOG > Filter im linken Menü des Backoffice. Mit dem grünen Plus-Symbol in der Navigationsleiste am oberen Bildschirmrand können Sie Filter ganz leicht hinzufügen. Geben Sie Ihnen Namen wie Marke oder Farbe. Klicken Sie Speichern, um sie zu erstellen.
  2. Sie werden automatisch auf die Registerkarte Einstellungen weitergeleitet. Hier können Sie Filter aktivieren (durch Aktivieren des Aktiv-Kontrollkästchens), sodass Ihre Kunden sie nutzen können.
  3. Fügen Sie anschließend Filterwerte hinzu. Wählen Sie oben rechts die Registerkarte Werte aus. Klicken Sie anschließend auf das grüne Plus-Symbol in der Navigationsleiste am oberen Bildschirmrand. Es erscheint ein Pop-Up-Fenster, in dem Sie einen Titel eingeben können. Es wirkt wie ein Filterwert, zum Beispiel Schwarz, wenn Sie nach Farbe filtern möchten. Erstellen Sie weitere Werte, bis Sie alle gewünschten Möglichkeiten für die Filter eingegeben haben. Es werden maximal 15 Filterwerte unterstützt.
Hinweis: Das Filter-Tool generiert eine hohe Arbeitsbelastung für die SEOshop Datenbanken aufgrund exponentieller Beziehungen bei der Verwendung mehrerer Filter. Daher sind pro Onlineshop höchstens sechs verschiedene Filter zugelassen. Pro Filter können maximal 15 Filterwerte festgelegt werden, und auf jedes einzelne Produkt können maximal 10 Filterwerte angewendet werden.

Filter anwenden

Filter können auf zwei Arten angewendet werden: auf ein einzelnes Produkt und auf mehrere Produkte gleichzeitig (sog. Bulk-Aktion) So funktioniert es:

Einzelnes Produkt

Wählen Sie die Registerkarte Filter auf der entsprechenden Produktseite. Hier können Sie ankreuzen, welche Filterwerte auf das Produkt zutreffen (maximal 10).

Bulk-Aktion

Viele Onlineshops bieten Hunderte von Produkten an, wodurch das manuelle Ändern jedes Produktes extrem zeitaufwändig wäre. In solchen Fällen wird die Verknüpfung von Filtern mit Hilfe einer Bulk-Aktion vorgenommen. Klicken Sie auf KATALOG > Produkte im linken Menü des Backoffice und kreuzen Sie die gewünschten Produkte an, denen Sie Filter zuweisen möchten. Klicken Sie anschließend auf Aktion am unteren Rand des Bildschirms und wählen Sie Filter ändern. Auf der Seite, die nun erscheint, können Sie die geltenden Filter für jedes einzelne Produkt bestimmen.

Filterwerte werden nur dann auf einer Kategorie-Seite in Ihrem Onlineshop angezeigt, wenn die Kategorie Produkte enthält, die mit den entsprechenden Filterwerten verknüpft sind.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen