SEO für Ihre Produkte

Neben dem Title und des Beschreibungsfeldes die unter Katalog > Produkte zu finden sind (im linken Menü des Backoffices) finden Sie auch noch Einstellungsmöglichkeiten auf Produktebene. So können Sie zum Beispiel die ganzen Meta Daten für Ihr Produkt eintragen. Diese Einstellungen sind enorm wichtig für Ihre Auffindbarkeit in den Suchmaschinen. Entgegen der Einstellungen unter dem Allgemein Tab werden diese Daten nicht im Shop angezeigt, es ist nur für die Suchmaschinen wie z.B. Google relevant.

Sollten Sie Ihren Onlineshop vor dem 14.05.2014 eröffnet haben Sie diese Informationen wahrscheinlich schon eingestellt, da diese Pflichtfelder in Ihrem Shop waren. Bitte löschen Sie diese Daten auf keinen Fall. Je konkreter die Informationen sind, desto besser ist es für Ihre Auffindbarkeit.

Hinweis: Die Informationen im Allgemein Tab werden weiterhin in Ihrem Onlineshop sichtbar sein. Sollten Sie dort nichts eintragen, kann es sein, dass Ihre Produkte keine Titel erhalten. Wir empfehlen Ihnen, beide Option in jedem Fall zu nutzen.
  • Nicht indexieren – Wenn Sie nicht möchten, dass ein Produkt von Google indexiert wird, dann wählen Sie diese Option aus. Vorallem wenn Ihr Shop noch im Aufbau ist oder Sie den selben Text wie auf anderen Seiten verwenden, bietet sich diese Funktion an. Doppelte Inhalte werden von Google negativ bewertet.
  • Titel – Hier handelt es sich um den Meta Title, in der Regel der Name des Produktes.
  • Beschreibung – Tragen Sie hier eine kurze Produktbeschreibung ein. Dieser wird unter der URL angezeigt. Sie können hier ein Maximum von 160 Zeichen verwenden. Stellen Sie sicher, dass sich der Text immer noch gut lesen lässt und sich natürlich anhört.
  • Canonical URL – Eine Canonical-URL ist die bevorzugte Seite von mehreren Seiten mit ähnlichem oder gleichem Inhalt. Falls Ihr Onlineshop Seiten enthält, die sich sehr ähneln oder gar identische Informationen enthalten, können Sie eine Canonical-URL verwenden. Ein weiteres Anwendungsszenario für Canonical-URLs sind Produktseiten, die über verschiedene URLs erreichbar sind. Eine Canonical-URL wird in den Quellcode Ihres Onlineshops eingefügt und schreibt Google vor, die Seite zu indizieren und in den Suchergebnissen anzuzeigen.
    Hinweis: Canonical-URLs sind nur nötig, wenn Sie viele Seiten mit gleichem Inhalt haben. Wenn Ihr Shop eine Produktseite hat, die von mehreren URLs erreichbar ist, und alle Instanzen dieser Seite den gleichen Inhalt haben, können Sie eine der URLs als Canonical-URL festlegen. Das entsprechende Produkt wird dann nur durch die Canonical-URL indiziert.
  • Google Kategorie – Produkte sind in verschiedene Kategorien eingeteilt um Sie in den Suchmaschinen besser zu gliedern. Wenn Sie Ihre Produkte einer Google Kategorie zuordnen, erhöht das Ihre Chancen auf eine bessere Indexierung bei den Suchergebnissen. Hier finden Sie eine Übersicht dazu: Google Kategorien. Kopieren Sie die Kategorie und fügen Sie sie bei Ihrem Produkt ein.
  • Keywords – Hier handelt es sich um die Kernbegriffe Ihres Produkts. . Sie können hier die selben Wörter verwenden wie in Katalog > Produkte im linken Menü. Keywords sind gleich den Meta Keywords. Die Bedeutung der Keywords ist in den letzten Monaten stark gesunken.
Wichtig! Stellen Sie sicher, dass alle Felder keine Leerzeichen enthalten. Die Template Engine wird diese als Absätze im HTML Code lesen. Das wirkt sich negativ auf die Indexierung in den Suchmaschinen aus. Das gilt auch für das "Title-Feld". Achten Sie hier bitte genau auf korrekte Daten. Es zahlt sich aus!
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen