Ein Angebot im Backoffice erstellen

Wenn Sie manuell einen Auftrag im System erstellen, wird er als ein Angebot angesehen. Klicken Sie auf VERKÄUFE > Bestellungen im linken Menü des Backoffice und fügen Sie ein Angebot hinzu, indem Sie auf das grüne Plus-Symbol in der Navigationsleiste am oberen Bildschirmrand klicken. Sie müssen nun die folgenden Einstellungen vornehmen:

  1. Fügen Sie den Kunden, für den das Angebot bzw. der Auftrag erstellt wird, hinzu. Sie können dies tun, indem Sie den entsprechenden Kunden in der Übersicht auswählen. Wenn der gewünschte Kunde nicht aufgeführt ist, müssen Sie ihn erst unter VERKÄUFE > Kunden im linken Menü hinzufügen.

  2. Ein Angebot wird erstellt. Die Übersicht ähnelt der einer normalen Bestellung, mit der Ausnahme, dass alle Felder leer sind. Der nächste Schritt ist das Hinzufügen von Produkten, Versandarten und Zahlungsmethoden. Klicken Sie auf die entsprechenden blauen Schaltflächen.
    • Zahlungsmethode ändern - Sie werden zu einer Übersicht aller Zahlungsarten in Ihrem Onlineshop geleitet. Nachdem Sie die gewünschten Zahlungsmittel ausgewählt haben, gelangen Sie zurück zum Angebot. Im selben Feld, das vorhin Zahlungsmethode ändern enthielt, wird nun die Schaltfläche Preis ändern angezeigt. Mit einem Klick darauf können Sie spezifische Kosten, die mit den gewählten Zahlungsmethoden zusammenhängen, ändern.
    • Versandart ändern - Fügen Sie eine Versandart hinzu, indem Sie auf diese Schaltfläche klicken. Es erscheint ein Pop-Up-Fenster, in dem Sie die entsprechende Versandart auswählen können, woraufhin Sie zurück zum Angebot gelangen. Im gleichen Feld wird nun die Preis ändern-Schaltfläche angezeigt. Klicken Sie darauf, falls Sie die Versandkosten ändern möchten.
    • Artikel hinzufügen - Durch Klicken auf diese Schaltfläche öffnet sich ein Fenster, durch das Sie ein Produkt hinzufügen können, indem Sie in ihm auf das grüne Plus-Symbol in der Navigationsleiste am oberen Bildschirmrand klicken. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis alle gewünschten Produkte hinzugefügt wurden. Sie können Produkte im Angebot bearbeiten, indem Sie auf ihre Bleistift-Symbole klicken. Ein neues Fenster öffnet sich, in dem Sie seinen Preis, die Menge, das Gewicht, die Maße, das Volumen und die Colli (Paazl) ändern können. Darüber hinaus können Sie auf dieser Seite auch einen Rabatt geben.
  3. Wenn der Kunde das Angebot per E-Mail erhalten möchte, können Sie unten auf Angebot senden klicken. Es erscheint ein Pop-Up-Fenster, in dem Sie eine Nachricht an den Kunden eingeben können. Ihre Nachricht wird in die E-Mail-Vorlage Angebot kopiert, die Sie unter SERVICE > E-Mails und SMS > E-Mail >> Angebot finden. Bevor die Vorlage verwendet und versendet werden kann, müssen Sie zunächst die [[message]]-Taste unter SERVICE > E-Mails und SMS > E-Mail >> Angebot hinzufügen. Die automatisch verschickte E-Mail könnte wie folgt aussehen:
    Liebe/Lieber [[fullname]],
    
    [[message]]
    
    Mit freundlichen Grüßen,
    Firmenname
    
    Der Kunde erhält eine E-Mail mit dem Angebot als PDF-Anhang.
  4. Wenn ein Angebot angenommen wurde, müssen Sie es in eine normale Bestellung abändern und es als solche bearbeiten. Um dies zu tun, klicken Sie unten auf Umwandeln - Bestellung.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen || || Request a callback