Retouren vom Kunden hinzugefügt

Sie können Retouren manuell im SEOshop Backoffice erstellen. Kunden können in Ihrer Benutzerverwaltung eine Retoure beantragen. Die folgenden Punkte zeigen Ihnen, wie dies von statten geht.

Die Kunden müssen registriert sein um eine Retoure hinzufügen zu können. Sollte der Kunde als Gast bestellt haben, muss sich der Kunde mit der selben E-Mail Adresse ein Benutzerkonto hinzufügen.

Schritt für Schritt Anleitung für die Retoure

  1. Der Kunde logged sich in Ihrem Shop ein.
  2. Der Kunde sieht eine Liste mit den kürzlichen Bestellungen. Er klickt auf Anzeigen für die Bestellung, für die er etwas retournieren möchte.
  3. In dieser Übersicht hat der Kunde dann die Option, die zu retournierenden Produkte auswählen zu können. Von dort aus, gelangt er zu einer Seite, auf der er die Retoure konfigurieren kann. Hier steht ein Drop-Down Menü zur Verfügung. Produkte die behalten werden, können hier mit 0 ausgewählt werden
  4. Der nächste Schritt fragt nach dem Grund der Rücksendung. Die Kunden können hier auswählen, was Sie vorher als Gründe definiert haben. Dies geht unter Katalog > Retouren im linken Menü.
  5. Danach kann die Retoure übermittelt werden.S

Retouren bearbeiten

Neue Retouren werden in Ihrem Backoffice unter Katalog > Retouren angezeigt (im linken Menü). Die Anzahl der neuen Retouren wird Ihnen links angezeigt.

  1. Klicken Sie auf Katalog > Retouren im linken Backoffice Menü.
  2. Klicken Sie auf die Retoure. Ein neues Fenster öffnet sich mit den verschiedenen Funktionen.
  3. Grund für Retoure – Das Feld beschreibt den Grund für die Rücksendung.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen