Fehlermeldung "E-Mailadresse exisitert nicht"

Wenn Kunden eine Benachrichtigung erhalten, dass "Benutzername oder Passwort" fehlerhaft sind, kann das zwei Gründe haben.

Falsch eingegebene Login Daten

Prüfen Sie ob alle Daten korrekt eingegeben wurden. 

Zahlung als Gast gemacht

Höchstwahrscheinlich versucht der Nutzer, eine Bestellung als Gast zu tätigen. Dabei wird im Backoffice eine Kundendatei erstellt, weil ein Kunde an einen Auftrag gebunden werden muss. Es wird in dem Fall jedoch kein Kundenkonto eingerichtet. Dafür müsste ein Kunde sich erst registrieren. Für das System gehört die E-Mail-Adresse dann jedoch nicht zu einem Kunden, und somit kann es kein Passwort verschicken.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen